BSN Advanced-Workshop

Advanced-Workshop

Voraussetzungen
Idealerweise BASIC-Workshop absolviert

Kursinhalt
Theorie: Ärztliches Referat zu den Grundlagen der Immobilisations- und Frakturbehandlung

Obere Extremität:
Humerus / Unterarm Brace, Hintringer

Untere Extremität:
Knieschiene, Unterschenkel nach Sarmiento, Unterschenkel Brace, Griffith Ruhigstellung nach
calcaneus Fraktur und Geisha Schuh

Kursdaten
15.02.2018   09.00-17.00 Uhr
22.03.2018   09.00-17.00 Uhr

Kursort
BSN medical AG, Nordringstrasse 16, 4702 Oensingen

Kursleitung
Oscar Nanlohy-Probst

Kosten*
CHF 120,- (inkl. 8% MWST)

*Im Kursgeld inbegriffen sind: Unterlagen, Verpflegung und das Gipserhandbuch
"Basis der Funktionellen Cast Therapie" im Wert von CHF 50,-

Bankverbindung: Commerzbank AG FF, Zweig. Zürich,
IBAN: CH65 0883 6120 5046 0000 6
Swift: COBACHZHXXX, Empfänger: BSN Medical AG

BSN Anmeldungsformular

BSN Basic-Workshop

Basic-Workshop

Voraussetzungen
Keine Kenntnisse Erforderlich

Kursinhalt
Theorie: Ärztliches Referat zu den Grundlagen der Immobilisations- und Frakturbehandlung

Schienen Technik
Oberarm, Unterarm, Hand, Daumen, Unterschenkel und Oberschenkel

Zirkuläre Immobilisationen
Oberarm, Unterarm, Os Scaphoideum, OSG, Unterschenkel

Kursdaten
25.01.2018   09.00-17.00 Uhr
08.03.2018   09.00-17.00 Uhr

Kursort
BSN medical AG, Nordringstrasse 16, 4702 Oensingen

Kursleitung
Oscar Nanlohy-Probst

Kosten*
CHF 120,- (inkl. 8% MWST)

*Im Kursgeld inbegriffen sind: Unterlagen, Verpflegung und das Gipserhandbuch
"Basis der Funktionellen Cast Therapie" im Wert von CHF 50,-

Bankverbindung: Commerzbank AG FF, Zweig. Zürich,
IBAN: CH65 0883 6120 5046 0000 6
Swift: COBACHZHXXX, Empfänger: BSN Medical AG

 BSN Anmeldungsformular

BSN Weiterbildungsprogramm 2018

http://www.bsnmedical.ch/fileadmin/z-countries/0-Venezuela/therapie_hand_in_hand.jpg

Cast- und Splinttechniken mit modernen Materialien

Für obere und untere Extremitäten

Referent: Oscar Nanlohy-Probst (Anwendungsspezialist)

 

Sehr geehrte Damen und Herren

Unsere praxisorientierten Workshops bieten Ihnen Einblicke und spannende Erlebnisse in den Bereichen Produktinformationen, Anlegetechniken sowie praktischen Übungen mit Cast- und Schienenversorgungen.

Die qualitativ hochwertigen Produkte werden Ihnen in einem kurzen Vortrag präsentiert und näher gebracht. Ein besonderes Augenmerk legen wir auf den praktischen Teil. Zusammen mit unserem Spezialisten legen Sie bei verschiedenen Versorgungen selber Hand an. Auch Tipps zur Erkennung und Vermeidung von Fehlern bei immobilisierenden Versorgungen kommen nicht zu kurz.

Unser erfahrener Spezialist, Oscar Nanlohy-Probst, beantwortet gerne Ihre Fragen.

Zielgruppe:

  • Pflegefachpersonen aus Notfall- und Gipszimmer
  • Lagerungspersonal im OP
  • Ärzte aus allen Bereichen
  • Medizinische Praxisassistenten

Die Workshops werden durch die Schweizerische Gesellschaft für Chirurgie mit 7 Punkten attestiert.

Empfehlung: Tragen Sie für den praktischen Teil der Fortbildungsveranstaltung bequeme Kleidung

BSN Basic-Workshop

BSN Advanced-Workshop

Gipsfachweiterbildung

Gipsfachweiterbildung in der Schweiz

Dieses Jahr sind wir im Verein beschäftigt mit dem Aufbau einer Weiterbildung / Ausbildung zusammen mit H+-Bildung. Das medizinische Gipsen ist noch immer kein anerkannter Beruf und kann in der Schweiz nur voneinander oder durch kleine Weiterbildungen erlernt und vertieft  werden. Dies möchten wir ändern damit die Tätigkeit in Zukunft anerkannt wird.
Für eine genaue Planung des Lernstoffes möchten wir jetzt erst mal heraus finden wo die Prioritäten bei den Kunden liegen.
Bitte helft uns indem Ihr den beiligenden Fragebogen ausfüllt.
Die Zeit dafür ist vielleicht 15- 20 Minuten aber für uns ist es eine grosse Hilfe.
Bitte folgt den Anweisungen nachdem ihr den untenstehenden Link angeklickt habt.
 
 
Wir hoffen auf sehr viele Ruckmeldungen und danken euch schon im Voraus für die Mühe und Zeit!
 
Mit freundlichen Grüssen,
 
Ingrid Slot
Präsidentin SVmG