Anmeldung Fortbildung Frühling

Fortbildung Frühling 2017 in Spital Thun

Kosten:
Mitglied SVmG         Fr 70,-      (incl. Verpflegung)

Nichtmitglied             Fr 100,-    (incl. Verpflegung)

Der Beitrag wird am Kurstag eingezogen

Anmeldungen:
bis spätestens 05. Mai 2017 an:

Ingrid Slot
Erlenstrasse 7
8307 Effretikon
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Name / Vorname: _______________________________________________

Adresse:  _____________________________________________________

Wohnort:  ____________________________________________________

Spital:  ______________________________________________________

Emailadresse:  ________________________________________________

SVmG Mitglied:      JA                  /               NEIN


 


Bitte die Anmeldung mit allen Angaben per Mail senden

Bestätigung der Anmeldung erfolgt ebenfalls per Mail.

Bei Postversand bitte leserlich schreiben.

 

Mit besten Dank und freundlichen Grüssen

Ingrid Slot

 

Programm SVmG Fortbildung Herbst/Winter 2017

Programm "Herbst/Winter"-Fortbildung 2017

Thema :          
„Immobilisationstechniken der Unteren Extremitäten"

- Ein interaktiver Austausch -

Ort :                
Limmattalspital in Schlieren

Datum :
Samstag 16. Dezember 2017 von 09.00 - ca. 16.30 Uhr (inkl. Pausen und Essen)

Programm :
ab 09.00 Uhr        Treffpunkt Haupteingang, Gartensaal

09.20 - 09.30 Uhr   Begrüssung und Informationen zum Tagesablauf

09.30 - 10.00 Uhr   Anatomie des Unterschenkels / Fusses

10.00 - 11.15 Uhr   Der Fuss in Bewegung

                               - biomechanische Einflüsse, die wir verstehen sollten

11.15 - 12.00 Uhr   Rundgang: Besichtigung Gipszimmer

12.00 - 13.00 Uhr   Mittagessen im Personalrestaurant

13.00 - 13.30 Uhr   Ausfüllen der multiple choice Umfrage "Wie wird gegipst"

13.30 - 15.00 Uhr   Ergebnisse der Umfrage mit daraus folgender Frage:

                               " Warum mache ich das so? "

15.00 - 15.15 Uhr   Kurze Pause

15.15 - 16.15 Uhr   Was erzielt und bewirkt die Immobilisation?

                               - Diskussionen, Problemstellungen, Antworten & Lösungen

16.15 - 16.30 Uhr   Feedbackrunde / Verabschiedung

 

Organisation: 
Roland Snijders, Pflegefachmann HF, Gipsverbandmeester, Wundexperte SAfW
                        Leiter Gipszimmer und Diabetische Fusssprechstunde
Ingrid Slot, Präsidentin SVmG

Anmeldetalon SVmG Fortbildung

Anmeldetalon SVmG Fortbildung

Fortbildung Herbst/Winter 2017 in Limmattalspital, Schlieren

Kosten:
Mitglied SVmG         Fr 70,-      (incl. Verpflegung)

Nichtmitglied             Fr 100,-    (incl. Verpflegung)

Der Beitrag wird am Kurstag eingezogen

Anmeldungen:
bis spätestens 1. Dezember 2017 an:

Ingrid Slot
Erlenstrasse 7
8307 Effretikon
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Name / Vorname: _______________________________________________

 

Adresse:  _____________________________________________________

 

Wohnort:  ____________________________________________________

 

Spital:  ______________________________________________________

 

Emailadresse:  ________________________________________________

 

SVmG Mitglied:      JA                  /               NEIN

 

Stelleninserat Der Balgrist

Die Universitätsklinik Balgrist ist eine der renommiertesten orthopädischen Kliniken der Schweiz mit angegliedertem Zentrum für Paraplegie sowie Rehabilitation und internationaler Anerkennung. Wir suchen ab sofort oder nach Vereinbarung eine

Pflegefachperson HF/FH 100% als GipserIn / WundexpertIn und für die Notfallversorgung

Ihre Aufgaben: Der Schwerpunkt Ihrer Aufgaben liegt in der Zweitversorgung nach Operationen (Obere-/Untere Extremitäten) und bei Vollkontaktgipsen des Diabetischen-Fuss-Ulcera. Das Anfertigen von Spezialimmobilisationen wie Beckenbeingipse nach Hüftoperationen, Korsetts sowie Gipse bei Kindern gehören ebenfalls zum Aufgabengebiet. Zudem arbeiten Sie im Wundambulatorium und punktuell in der Notfallversorgung von ungeplanten orthopädischen Patienten mit.

Ihr Profil: Sie verfügen über einen Abschluss als dipl. Pflegefachfrau/-mann HF/FH Notfall oder einer Ausbildung zum Wundmanager. Sie arbeiten gerne sehr selbstständig sowie kreativ und weisen sich über eine hohe Sozialkompetenz aus. Ihre organisatorischen Fähigkeiten kombinieren Sie mit ausgeprägter Flexibilität, Zuverlässigkeit und Belastbarkeit. Eigenständigkeit und Kommunikationsfähigkeit sind uns genauso wichtig wie die Freude am Umgang mit Menschen.

Unser Angebot: Sie erhalten die Möglichkeit, in einer orthopädischen Klinik mit ausgezeichnetem Ruf mitzuwirken, Neues zu lernen und zusammen mit Berufskolleginnen und Berufskollegen eine professionelle Immobilisations-Technik auszuführen. Sie profitieren von geregelten Arbeitszeiten sowie der Möglichkeit zur Weiterbildung im Fachbereich Gips und Wundmanagement. Sie werden motivierte Mitarbeitende mit grossem Engagement vorfinden. Der Arbeitsort ist an attraktiver Lage in Zürich mit sehr guter Anbindung an den öffentlichen Verkehr.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau J. Seitz, Leitung Pflege, Telefon 044 386 32 02 gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung.